Ziele verwirklichen

13 Fragen für neue Perspektiven

Münster von oben. Was für eine ungewohnte Perspektive. Ich war zur Stadtrundfahrt im Doppeldeckerbus eingeladen. Ich entdeckte zig zuvor entgangene Details.

Auch Fragen verschaffen neue Blickwinkel

Diese Fahrt im Doppeldecker hat mich dazu inspiriert, dir ein Bündel an Fragen zu schenken, die deine Sichtweise systemisch zu erweitern vermögen!

Hier zählt der Richtungswechsel!

1 – Wenn du dein Business aus der Adler-Perspektive betrachten würdest, was fiele dir als erstes auf?

>> Ist dein Blick auf Probleme oder Stärken fokussiert?

2 – Wenn du in die Vergangenheit reisen könntest, was hättest du an deinem jetzigen Leben damals nie für möglich gehalten?

>> Tipp: Würdige es!

3 – Wenn du in die Zukunft reisen könntest, was würde dein zukünftiges Ich dir für genau heute dringend ans Herz legen?

>> Tipp: Berücksichtige es!

Neue Kontakte aufbauen…

4 – Wenn du einem Unbekannten frei von dir und deinem Unternehmen erzählen könntest, was würdest du am liebsten hervorheben?

>> Womit fängst du üblicherweise an?

5 – Wenn jemand völlig uninteressiert auf deine erste Vorstellung reagiert, womit würdest du ihn am besten auf dich neugierig machen?

>> Oder gibst du etwa sofort auf?!

6 – Wenn ein Marsianer zu Besuch käme, wie würdest du erklären, was genau du für Menschen leisten kannst?

>> Erkläre so, dass deine 7-jährigen Nichte es versteht!

Blickwinkel Kunden oder Mitbewerber

7 – Wenn ein kritischer Kunde dir ein Geschenk mit seinem Feedback machen würde, was hätte er zu bemängeln?

>> Tipp: Verändern oder ignorieren? Du hast die Wahl!

8 – Wenn ein wohlwollender Kunde dir ein Feedback schenkt, was begeistert ihn dann wohl am meisten?

>> Tipp: Beibehalten oder ausbauen!

9 – Wenn ein Konkurrent auf dein Angebot schaut, worauf wäre er wohl neidisch?

>> Freu, freu, freu!!!

10 – Wenn ein völlig neuer Leser auf die Startseite deiner Homepage käme, wo blieben seine Augen wohl als Erstes hängen?

>> Gefällt dir das?

11 – Wenn du zwischen Kunden wählen könntest, welche würdest du ablehnen – und wieso? Welche würdest du mit Kusshand akzeptieren – und wieso?

>> Tipp: Sei jetzt schon wählerisch!

Prächtige Entwicklung!

12 – Wenn sich alles ganz prächtig entwickeln würde, wer in deiner näheren Umgebung würde als erstes eine Veränderung bemerken?

>> Wie genau erlebt diese Person dich dann?

13 – Wenn du zum Jahresende so richtig zufrieden auf dein Geschäftsjahr zurückblicken könntest, welche Errungenschaften dieses letzten Quartals hätten den größten Einfluss darauf?

>> Und? Pack es an?

Dir fallen bestimmt noch andere Rollen ein, durch deren fremde Blickwinkel du einmal auf dein Leben schauen kannst…

Viel Freude beim Entdecken neuer Lösungsansätze, die darin hoffentlich enthalten sind!

Deine Silke

Nachgehakt! Was ist denn daran nun systemisch?

Im systemischen Coaching wird die persönliche Perspektive um unser Umfeld erweitert. Denn Familie, Kollegen, Nachbarschaft oder auch Kunden können Probleme beheben helfen oder aufrechterhalten, selbst wenn der eigene Veränderungswille noch so groß ist!

Wir neigen dazu, in gewohnten Interpretationen zu verharren. Zirkuläre Fragen, die uns einen anderen Blickwinkel einnehmen lassen, können uns aus der „Problemtrance“ befreien.

Ganz klassisch fragt ein systemischer Berater etwa:
  • Was würde dein Partner mir von deiner Ehe / deinem Job erzählen?
  • Was würde dein Kind als Erstes beklagen?
  • Wem nützt dein Verhalten? Wen bremst es aus?
Folg mir:

Silke Nuthmann

Ich bin als systemischer Coach und Texterin unterwegs in Sachen Potenzialentwicklung. Mein Business in Kurzfassung: Impulse bieten, wie du stressfrei und gelöst deine Ziele verwirklichst. Dabei schlägt mein Herz für Introvertierte, damit deine Ideen immer genug Gehör bzw. Kunden finden.
Folg mir:

Letzte Artikel von Silke Nuthmann (Alle anzeigen)

, , , ,

Über Silke Nuthmann

Ich bin als systemischer Coach und Texterin unterwegs in Sachen Potenzialentwicklung. Mein Business in Kurzfassung: Impulse bieten, wie du stressfrei und gelöst deine Ziele verwirklichst. Dabei schlägt mein Herz für Introvertierte, damit deine Ideen immer genug Gehör bzw. Kunden finden.
Veröffentlicht am | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.