Online-Retreat

Es gibt Fragen, da hilft dir Wissen oder Nachdenken allein nicht weiter. Da brauchst du eine klare Verbindung zu deiner inneren Führung und Intuition, um ein Zögern zu hinterfragen, eine Entscheidung zu treffen oder ein inneres „Go“ für ein bestimmtes Vorhaben zu finden. Ein Retreat eröffnet dir diesen Zugang nach innen.

Der bewusst gesetzte Zeitraum kann wie ein Katalysator wirken. Du wählst  ein konkretes Anliegen (als Frage oder Fokus), das du beleuchten willst. Diese Intention ist dein Türöffner zum Prozess und aktiviert all deine unbewussten Fürsprecher – und meist auch Gegner – von Wandel und Veränderung.

So gelangen wir schnell zu deinen persönlichen Schwellenhütern, die den aktuellen Engpass hervorrufen. Gern unterstütze ich dich im Einstiegsgespräch beim fokussierten Formulieren deiner Leitfrage:

  • Geeignet ist jedes Thema, bei dem du mit Denken allein bislang auf keine praktikable Lösung gekommen bist, etwa: Wie finde ich ein Dach für meine Vielfalt?
  • Manchmal lohnt es, sehr offen zu formulieren, um sich von den Erkenntnissen in eine ungeahnte Richtung entführen zu lassen, etwa: Was will jetzt gesehen oder gelebt werden? Worin liegt die ungenutzte Ressource eines akuten Konflikts?

Wir stimmen gemeinsam ab, wo und wie du dein Retreat verbringen willst: gemütlich bei dir zuhause oder an einem Ort deiner Wahl (wie dem Meer oder den Bergen) – und du bestimmst, wie viel Kontakt du dir dabei wünschst.

Oft reichen kurze tägliche Statusgespräche per Telefon, manchmal braucht es ein intensiveres Aufarbeiten und Neuausrichten im Coaching. Das kannst du jederzeit auch nachträglich aufstocken. Für deinen Klärungsprozess halte ich den unterstützenden Rahmen und bin für dich über die vereinbarten Zeiten – in Notfällen – immer erreichbar.

Mit begleitenden kreativen, intuitiven und systemischen Impulsen stärken wir deine innere Führung und Transformation. Für deine Retreatzeit bekommst du von mir individuelle Übungen, die dir sondieren helfen, was dir nicht mehr dient bzw. welche Qualitäten sich neu oder noch wirksamer in dir entfalten wollen.

Dieser intuitive Weg zeigt dir meist in maßgeschneiderten Bildern oder Einsichten Lösungen auf, die sich in keinem vorgefertigten Kurs oder Ratgeber finden lassen. Gemeinsam entschlüsseln wir in unseren Retreat-Gesprächen, welche Botschaft darin verborgen liegt und welche nächsten Schritte für dich anstehen, um diese Vision voll in dein Leben zu integrieren.

Du bestimmst den Weg und das Tempo

Ich persönlich liebe es, meine Übergänge sichtbar zu verkörpern. Doch keine Sorge, du musst weder Möbel rücken noch Bilder malen, wenn das nicht deinem Weg entspricht. Viele mögen stillere, in sich gekehrtere Wege der Klärung.

Nutze, womit du bereits gute Erfahrungen gemacht hast, um innerlich zur Ruhe zu kommen – sei es Yoga, Meditation oder Badewanne – und bring eine gewisse Offenheit mit, dich auf neue, vielleicht auch ungewohnte Vorschläge einzulassen.

  • Empfehle ich dir an einem Tag Ruhe, während dir mehr nach Bäume ausreißen oder Sport satt ist, dann ist genau das richtig! Willst du lieber meditieren als spazieren gehen, dann tue das.
  • Vertraue deiner inneren Führung und dem Prozess stets mehr, als meinen Vorgaben zu folgen. All meine Impulse sind immer als Vorschläge zu verstehen, die du durch noch bessere eigene ersetzen kannst.

Bitte sei dir bewusst, dass jeder neuen Klarheit ein innerer Klärungsprozess vorausgeht, der durchaus Dreck oder unschöne Erinnerungen aufwühlen kann. Unser Körper speichert so viel mehr an Information, als wir oftmals ahnen. Das kann sich durch Unwohlsein bemerkbar machen und ist als Teil deines Lösungsprozesses auch einmal ganz normal und ein vorübergehendes Phänomen.

Dein Retreat deckt bislang unbewusste Facetten auf

Durch das bewusste Einlassen auf dein Retreat lädst du zunächst auch all diejenigen Gefühle und unverarbeiteten Erlebnisse ein, die durch deinen aktuellen Anlass mit aktiviert werden.

Das Gute daran ist, dass du nicht länger im außen um Anerkennung, Recht haben oder Wertschätzung kämpfen musst, da die ursprüngliche Verletzung oft viel tiefer rumort und womöglich bereits sehr alt ist.

  • Im Retreat erlangst du eine größere Sicht auf deine aktuelle Frage und kannst dich neu ausrichten. Idealerweise durchläufst du innerhalb deiner Ritualzeit bereits eine Art heilende Schleife und das ursprüngliche Ereignis beginnt zu heilen.
  • Im Retreat eröffnen wir einen Weg zur Aussöhnung mit alten Wunden und ermöglichen echte Transformation, die dich aus unbewussten Loyalitäten befreit und beherzt deinen ureigenen Weg gehen lässt.

Rückverbunden mit deiner inneren Führung und Integrität gewinnst du so mehr Klarheit, Souveränität und Sicherheit, die deutlich bis in dein Handeln ausstrahlt.

Sei achtsam im Kontakt mit dir

Im Business Spirit Retreat liegt der Fokus deutlich auf deiner Selbsterkundung, d.h. du solltest dir bewusst sein, dass du an diesem Wochenende allein durch Prozesse gehst, die dir neue Erkenntnisse ermöglichen.

Die bewusst gesetzte Ritualzeit unterstützt deine Verbindung mit deiner Intuition und inneren Führung, so dass du leichter erkennst, was jetzt für dich ansteht – und Botschaften aus deinem Unbewussten insgesamt leichter zu dir durchdringen.

Ich bin sozusagen dein Begleitschutz. Ich stecke eine Route mit dir ab und stärke dich in sehr bewegten Zeiten. Darüber hinaus unterstütze ich dich, die Botschaften aus deinem Unbewussten zu interpretieren, denn die Sprache unserer Intuition ist oft etwas verschlüsselt und voller versteckter Symbole.


Das Wichtigste in Kürze

Wozu sinnvoll?

Für jeder Anlass, bei dem du mit Denken allein bislang auf keine praktikable Lösung gekommen bist, etwa: Wie finde ich ein Dach für meine Vielfalt? Oder: Was genau steht jetzt an?

Wo?

Am bequemsten zuhause bei dir – wir treffen uns online über Telefon, Skype oder Zoom und bei dringenden Fragen bin ich über WhatsApp für dich erreichbar.

Wie lange?

Drei Tage als Wochenend-Retreat von Freitag bis Sonntag. Das lässt sich meist problemlos in deinen Alltag integrieren – und zeitigt zugleich gute Ergebnisse. Am Freitagabend findet ein erstes Einstiegsgespräch statt, bei dem wir die Schwelle in deine Ritualzeit eröffnen. Danach sprechen wir jeweils noch einmal Samstag- und Sonntagabend zu einem Zeitpunkt deiner Wahl.

Wie läuft es genau ab?

Ich schicke dir vorab Ideen für einen wohltuenden Rahmen für dein Retreat. Du musst weder asketisch auf Essen, Kontakte, Social Media oder TV verzichten, doch ein gewisser Rückzug vertieft meist deine Erkenntnisse. Wähle du!

Pro Tag stimmen wir individuelle Aufgaben ab, die zu deinem Thema, Vorerfahrungen und Vorlieben passen. Wie du diese über den Tag verteilst, liegt ganz in deiner Verantwortung.

Geh viel spazieren oder igele dich umgekehrt mal nur zu Hause ein. Vertraue darauf, dass du die richtige Mischung finden wirst. Wir sprechen jeweils abends, was du an diesem Tag erlebt und für dein Anliegen erkannt hast.

Durch mein Feedback und neuen Übungs-Vorschläge fühlst du dich immer gut begleitet. Bei eiligen Rückfragen bin ich auch innerhalb von kurzer Zeit für dich erreichbar.

Neugierig geworden auf deine ureigenen Lösungen?

Dann melde dich gleich bei mir, um einen Termin abzustimmen: Schreib mir!


Ernste Warnung: Ausschluss-Regelung

Dieses Angebot ersetzt keine Therapie und sollte nicht fahrlässig unter erschwerten gesundheitlichen Bedingungen durchgeführt werden, sei es körperlicher oder psychischer Natur. Im Zweifelsfall sprich mich vorher an, wenn du Fragen zum Format, deiner Eignung und der Durchführung hast.

Ich stelle dir in diesem Fall nur einen geeigneten Rahmen vor, um Kontakt zu deiner Intuition zu erhalten. Füllen musst du ihn für dich selbst. Wie gut und transformierend dieses Retreat für dich wird, liegt damit komplett in deiner Verantwortung.


Meine Faszination für Zwischenzeiten

Wenn ich mit Themen oder Ideen schwanger gehe oder mich belastet fühle, ziehe ich mich oft zurück, um das in Ruhe auszubrüten. Während sich mein Inneres neu sortiert, räume ich gerne auf oder um, miste aus und schaffe einen sichtbaren Ausdruck für die sich neu entfaltende Ordnung.

Indem ich Inspiration in der Natur, schamanischen Reisen oder innerem Zwiegespräch suche, finde ich Zugang zu einer höheren Perspektive zu meinem Anliegen und finde zu einer neuen Klarheit.

Diese intuitiven Retreat-Zeiten praktiziere ich schon seit meiner Studienzeit und habe meine Antennen für das Ineinandergreifen von inneren und äußeren Wachstumsprozessen seither verfeinert. Mal braucht es nur ein Wochenende, mal gönne ich mir mehr Freiraum, um mich neu auszurichten.


Aktiviere deine innere Weisheit!

Gern begleite ich dich bei deinem Klärungsprozess für eine gestärkte Verbindung mit deinem höheren Selbst.

  • Umfang: Wochenend-Retreat von Freitag bis Sonntag
  • Investition & Termin nach Absprache | Schreib an: sn@wegimpulse.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.