Wandel wagen

Finde deine Vision: Un-erwartete Perspektiven

77fragen-im-quadrat_57-63

Wir starten in einen neuen Block an sieben Fragen aus meiner Serie 77 Fragen im Quadrat [Wenn du dem Link folgst, findest du alle Fragen auf Instagram). Diese dürfen deine Perspektiven erweitern bzw. Unerwartetes ins Visier rücken.

57) Was würdest du anbieten, wenn dir der Zustrom an Kunden sicher wäre?

Oftmals scheuen wir den Misserfolg. Was, wenn ich mich mit Neuem raustraue – und keiner will es haben? Daher suggeriert dir die heutige Frage den garantierten Erfolg. Was packst du an (womit du heute noch zögerst oder dich gar für allzu wagemutig hältst)?

58) Was verschenkst du, obwohl es andere Anbieter für gutes Geld verkaufen?

Diese Frage hat es in sich, deshalb sei ehrlich. Manches können wir so gut, dass wir es gar nicht als besonders einstufen. Oder machen Dinge so gern, dass es uns schwer fällt, dafür Geld zu verlangen. Oder du leistest Dinge noch zusätzlich zum eigentlich Vereinbarten!

Sobald du entdeckst, dass andere dafür ein Honorar berechnen, lohnt es, dich zu fragen, ob du es nicht genauso handhaben willst. Oder diesen kostenfreien Mehraufwand lieber andere tun lässt, falls du es selbst eher ungern tust.

59) Welche Unternehmer, Forscher bzw. Vorbilder bewunderst du?

Guck einmal auf andere, die du bewunderst. Wofür genau? Ist es ihre Art, mutig Neues in die Welt zu bringen, ihre Ausstrahlung, die Art der Inszenierung, der Umgang mit Widerständen, die Größe ihrer Fangemeinde oder schlicht deren Innovationsfähigkeit?

  • Was genau fasziniert dich?
  • Was davon lebt bereits in dir, ohne dass du es wahrnimmst?
  • Welche Eigenschaft ist in dir angeregt durch dieses Vorbild?

Lass dich inspirieren: Wenn dieses Vorbild einen guten Rat für dich hätte, welcher wäre das? Magst du ihm folgen?

60) Wenn eine gute Fee dir drei Wünsche erfüllen könnte, was erbittest du für dein Business?

Zu unerwarteten Perspektiven gehört ein bisschen Fantasie. Lass eine gute Fee deinen Weg kreuzen und frag dich, welche drei Wünsche du erbitten würdest. … erst aufschreiben, dann weiterlesen!

Wie sehen deine Wünsche aus?

Oft zeigen sich hier versteckte Motive hinter deinem Streben. Dann frag dich, ob du mit deinen tatsächlichen Plänen bereits hoch genug greifst?

Umgekehrt lassen sich mitunter Illusionen entlarven: Sind deine genannten Wünsche utopisch? Oder haben sie Ähnlichkeit mit einem Schlaraffenland, wo dir alles mühelos zufällt? Vielleicht braucht dein Business dann mehr Mut und Fleiß.

Ebenso spannend: Kennst du reale Wege hin zu diesen Wünschen? Sind sie durch dein Engagement erreichbar? Welche Schritte stehen an?

61) Wenn du in drei Jahren genau das lebst, was du jetzt ersehnst – was hast du verwirklicht?

Eine kleine Zeitreise hilft oft, über aktuelle Fragezeichen hinaus zu gucken. Stell dir vor, du erreichst alles, wovon du aktuell nur träumst.

  • Wo stehst du dann in drei Jahren?
  • Was hast du verwirklicht?

Wenn es dir gelingt, dir das richtig bildhaft vorzustellen, dann dreh dich in dieser Fantasie einmal um und betrachte den Weg, den du bis dahin zurückgelegt hast. Was war besonders wichtig?

62) worauf möchtest du im Alter einmal mit Stolz zurückblicken?

Setzen wir die Zeitreise fort bis an dein Lebensende. Worauf willst du stolz sein? Irgendwie ist was dran, wenn man liest, dass wir eher Dinge bereuen, die wir nicht getan haben, als welche, die wir gewagt (und notfalls sogar vergeigt) haben.

Schade nur, dass sich das aus dem Heute heraus oft so anders anfühlt. Deshalb lass dich gedanklich altern und guck mit Stolz auf dein „Jetzt“ und „ganz bald schon“ zurück. Was hast du verwirklicht in deinem Leben, was in deinem Business?

63) Was würde dir dein „älteres Ich“ raten, um jetzt die Weichen neu zu stellen?

Dein zukünftiges Ich ist schlauer als du. Und das Gute daran: Du kannst es heute schon befragen. Begibst dich erneut auf eine Zeitreise und stell dir vor, du triffst dich selbst.

  • Welchen Rat würde dir dein Ich wohl mit auf den Weg geben?
  • Wie lassen sich Weichen stellen gen Erfolg?

Bleib dran… es folgen noch 14 weitere spannende Fragen!

Deine Silke

Folg mir:

Silke Nuthmann

Ich bin als systemischer Coach und Texterin unterwegs in Sachen Potenzialentwicklung. Mein Business in Kurzfassung: Impulse bieten, wie du stressfrei und gelöst deine Ziele verwirklichst. Dabei schlägt mein Herz für Introvertierte, damit deine Ideen immer genug Gehör bzw. Kunden finden.
Folg mir:
, , , , , ,

Über Silke Nuthmann

Ich bin als systemischer Coach und Texterin unterwegs in Sachen Potenzialentwicklung. Mein Business in Kurzfassung: Impulse bieten, wie du stressfrei und gelöst deine Ziele verwirklichst. Dabei schlägt mein Herz für Introvertierte, damit deine Ideen immer genug Gehör bzw. Kunden finden.
Veröffentlicht am | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.