Wandel wagen

Finde deine Vision: Zukunftsweisendes

Es wird Zeit, den Blick nach vorn zu richten. Daher kommen jetzt Fragen, die dir Mut machen, deiner Vision Leben einzuhauchen!

43) Womit traust du dich noch nicht auf den Markt?
44) Welches Angebot anderer würdest du gern selbst einmal anbieten?
45) Welche Vision hegst du in deinen kühnsten Träumen?
46) Ein Gönner schenkt dir ein Jahr auftragsfreies Leben (als Forschungsstipendium), wenn du ein neues Angebot kreierst. Wofür nutzt du die Zeit?
47) Was wäre für dich ein außergewöhnlicher Erfolg?
48) Was würdest du bereuen, wenn du es nicht getan (oder probiert) hättest?
49) Wofür ist die Zeit endlich reif?

Blicke auf deine ungelebten Träume

Womit traust du dich noch nicht raus? Was reizt dich bei anderen? Welche Vision hegst du, unabhängig, ob du sie schon mit anderen teilen willst oder nicht?

Lass dich von anderen inspirieren. Was dich woanders beeindruckt, rührt etwas in dir an. Es berührt deine Sehnsucht und hat eine Botschaft, die es zu entschlüsseln gilt.

Wer weiß, welche Ideen du hervorbringst, wenn du dich ab heute stärker inspirieren lässt und deinen Visionen Raum gibst. Notiere dir ruhig auch Dinge aus fremden Branchen, die dich faszinieren:

  • Vom Personal Trainer im Fitness-Studio bis zum Moonlight-Swimming im Solebad…
  • Oder ist die Zeit gekommen, einen ersten Online-Kurs oder deine eigene 21-Tage-Challenge zu starten?

Ich persönlich tue mich mit Visionen ja eher schwer, aber Träumen geht immer… Ein paar davon dürfen Wirklichkeit werden, indem ich Einsatz dafür bringe. Sag: Gibt es solche schlummernden Perlen in dir?

  • Wovon träumst du?
  • Was bräuchtest du, um sie umzusetzen?
  • Was bist du bereit, dafür zu tun?

 Think big! Frag nach außergewöhnlichen Erfolgen

Die Idee vom Gönner, der dir ein Jahr finanziert, zielt in die gleiche Richtung. Wenn du dich weder um Miete, noch Lebensunterhalt kümmern müsstest und dich erproben kannst, wie nutzt du deine Zeit?

  • Was würdest du in einem Jahr auf die Beine stellen?
  • Wohin dich entwickeln?
  • Steigere das! Womit könntest du deine eigenen Erwartungen noch übertreffen?

Wenn wir an der Verwirklichung unserer kühnsten Träume noch zweifeln, bleiben wir gedanklich hinter unseren Möglichkeiten zurück. Statt frei eine Vision zu entwerfen, backen wir kleine Brötchen und bremsen uns mit Gedanken wie „Ob das wohl jemand kauft?“ oder „Wie soll ich das denn jemals stemmen?“

Die Frage nach außergewöhnlichen Erfolgen oder dem Gönner im Hintergrund sprengt den Käfig deiner Gedanken. Womit würdest du selbst nie rechnen? Was würdest du mit „Boah Leute, ich muss euch was erzählen…“ einleiten? Komm, träume groß! Danach kannst du gucken, wie du diesem Ideal stückweise näher rücken kannst.

Bereue nix, außer verpasste Chancen

Diese Frage bringt im Coaching oft prompte Ergebnisse hervor. Kombiniere sie mit einer gedanklichen Zeitreise und stell dir vor, du wärst kurz vor deiner Rente. Oder du hättest nur noch wenige Jahre zu leben. Das relativiert all unsere Bedenkenträger… gut so!

Was du hierbei nennst, das zählt in deinem Leben. Mache, dass es JETZT bereits zählt, nicht erst, wenn du keine Gelegenheit mehr dazu hast.

Worauf wartest du? Warte nicht länger! Jetzt ist die richtige Zeit für… ???

Bleib dran… es folgen noch 28 spannende Fragen!

Deine Silke

Folg mir:

Silke Nuthmann

Ich bin als systemischer Coach und Texterin unterwegs in Sachen Potenzialentwicklung. Mein Business in Kurzfassung: Impulse bieten, wie du stressfrei und gelöst deine Ziele verwirklichst. Dabei schlägt mein Herz für Introvertierte, damit deine Ideen immer genug Gehör bzw. Kunden finden.
Folg mir:
, , , , , , , ,

Über Silke Nuthmann

Ich bin als systemischer Coach und Texterin unterwegs in Sachen Potenzialentwicklung. Mein Business in Kurzfassung: Impulse bieten, wie du stressfrei und gelöst deine Ziele verwirklichst. Dabei schlägt mein Herz für Introvertierte, damit deine Ideen immer genug Gehör bzw. Kunden finden.
Veröffentlicht am | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.