Einfacher überzeugen Ziele verwirklichen

Infografik: Richtungsweisende Prios setzen

Unternehmerisches Handeln setzt klare Prioritäten voraus. Doch wie wähle ich weise? Claudia Kauscheder formulierte dazu vier wegweisende Fragen für geschicktes Priorisieren.

Die hatte ich mir damals gleich notiert – und seit 2013 aufgehoben! Hier nun meine grafische Umsetzung!

Infografik_Prios-setzen

Durch mein kreatives Schaffen motiviert, habe ich Claudia gleich angeschrieben und um ein Interview gebeten. Denn das hat mich natürlich neugierig gemacht, wie sie selbst diese Fragen beantworten würde. Am Montag haben wir geskyped, hier Ihre Antworten!

Interview mit Claudia Kauscheder vom Abenteuer Homeoffice

1 – Was lässt dich abends zufrieden einschlafen?

Wenn ich die Entscheidung, die ich morgens getroffen habe – sei es meine geplanten To-Dos zu bearbeiten, sei es nichts zu tun oder den Hausputz – auch abends noch gut finde und durchgezogen habe. Ob es gut war, erkenne ich dann am Ergebnis oder am Gefühl.

Klar gibt es für mich auch Tage, an denen ich trotz langer Aufgabenliste mal nichts tue. Denn ich habe gelernt, dass ich trotz bekannter Tricks oder Selbstüberlistung an manchen Tagen drei Stunden bräuchte, was ich tags darauf in 15 Minuten erledigt bekomme.

Daher erlaube ich mir mittlerweile auch mal nichts zu tun. Wenn sich dann Gedanken einschleichen wie „Du solltest aber noch…“, dann habe ich gelernt, mich zu stoppen.

2 – Was ist deine Vision? Was war dein heutiger Schritt dahin?

Das Wort Vision ist ja ein riesengroßes Wort. Visionen verändern sich auch im Laufe der Zeit. Tatsächlich treibt mich aktuell diese Vision an: Wenn mein Mann in Pension geht, möchte ich mit ihm drei Monate im Jahr dort leben, wo andere Urlaub machen.

Das könnte in Frankreich, Kroatien oder sogar hier in Österreich sein, Hauptsache ich kann von dort aus arbeiten. Letztlich möchte ich das, was ich jetzt tue, bis zum Rest meines Lebens tun. D.h. für mich konkret an jedem Tag, meine Online-Arbeit voran zu bringen, um einmal ortsunabhängig arbeiten und leben zu können.

Früher war übrigens meine Vision, meinen Blog vorwärts zu bringen und Artikel zu schreiben. Heute weiß ich, wie wichtig dazu das Vernetzen und Teilen von Beiträgen ist. Das habe ich früher komplett unterschätzt.

3 – Welche täglichen Schritte sind wichtig für deine Kundengewinnung?

Mein Arbeitsschwerpunkt liegt ja auf Produkten. Dabei richten sich meine Kursangebote oder die Coaching-Pakete durchaus an leicht unterschiedliche Zielgruppen. Dennoch möchte ich auf keines verzichten.

Wenn wirklich viel zu tun ist, dann fällt am ehesten das Verteilen meiner und fremder Inhalte hintenüber. Dann füttere ich zwar meinen Blog, promote aber nicht konsequent genug. Das rächt sich dann manchmal doch …

Bei mir im Blog gibt es einen festen Veröffentlichungsplan: Montags erscheint ein neuer Blogartikel, mittwochs kommt eine Folge meiner Video-Reihe „52 x schneller am PC“ mit Mini-Video und in Kürze soll es sonntags einen Podcast geben. Die Regelmäßigkeit hilft mir als „Strukturfutzi“ enorm.

Früher habe ich eine Weile ohne feste Planung gehofft, dass mich die Muse küsst. Da ist schon einmal vier Wochen lang gar nichts passiert. Ich erhalte auch irrsinnig viel Rückmeldung von Lesern, wie sehr sie schätzen, dass meine Beiträge so verlässlich kommen.

Schreiben ist letztlich ein produzierendes Gewerbe. Notfalls setze ich mich am Montag früh um 5 Uhr an den Computer, um den neuesten Artikel fertig zu bekommen. Denn ich will ja auch vorleben, was ich predige.

4 – Welche EINE Sache bringt dich heute voran?

Heute früh habe ich bereits die Landingpage für meine neue Webinar-Reihe ab dem 25. September fertig gestellt. Sie beinhaltet die drei wichtigsten Schritte für’s Selbstmanagement im Home-Office. Mit Analyse, System und Motivation effektiver arbeiten. Hier findest du den Link zur Anmeldung.

Webinare zu geben ist übrigens das, was mir am meisten neue Kontakte bringt. Die aktuelle Reihe ist auch  der Launch für meinen Onlinekurs »Home sweet Office«, der Mitte Oktober neu startet. Vielleicht haben ja ein paar deiner Leser Lust dabei zu sein.

Danke, liebe Claudia, für den ausführlichen Einblick in dein Wirken!

claudia_kauscheder Zur Person: Claudia Kauscheder, dein Scout im Abenteuer Homeoffice!

Selbst schon seit ca. 20 Jahren im Homeoffice tätig, unterstützt sie andere dabei, den Überblick und Fokus zu behalten. Damit sie mehr Zeit für ihre Herzensprojekte, Kunden und sich selbst haben. Website: http://www.abenteuerhomeoffice.at


Wie lassen sich komplexe Inhalte einfach und richtungsweisend darstellen?

Das hat mich schon immer fasziniert! Nun habe ich mit Canva endlich das richtige Werkzeug entdeckt, um Infotainment vom Feinsten zu betreiben.

Daher rufe ich eine lose Reihe mit Infografiken ins Leben und widme sie Menschen oder Botschaften, die mich inspiriert haben. Das heutige Interview mit Claudia Kauscheder setzt hierbei das Startsignal!

Deine Silke Nuthmann

Folg mir:

Silke Nuthmann

Ich bin als systemischer Coach und Texterin unterwegs in Sachen Potenzialentwicklung. Mein Business in Kurzfassung: Impulse bieten, wie du stressfrei und gelöst deine Ziele verwirklichst. Dabei schlägt mein Herz für Introvertierte, damit deine Ideen immer genug Gehör bzw. Kunden finden.
Folg mir:

Letzte Artikel von Silke Nuthmann (Alle anzeigen)

, , , ,

Über Silke Nuthmann

Ich bin als systemischer Coach und Texterin unterwegs in Sachen Potenzialentwicklung. Mein Business in Kurzfassung: Impulse bieten, wie du stressfrei und gelöst deine Ziele verwirklichst. Dabei schlägt mein Herz für Introvertierte, damit deine Ideen immer genug Gehör bzw. Kunden finden.
Veröffentlicht am | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.