Ziele verwirklichen

Loop dein Business: Wie du Herzensprojekte schwungvoll umsetzt

Gehörst du zu denen, die richtig viel drauf und jede Menge gelernt haben? Die keine Herausforderung scheuen, wenn andere sie darum bitten? Die gerne weiterhelfen mit ihrer Expertise oder ihren Ideen?

Kneifst du jedoch, wenn es um die Vermarktung deiner Ideen oder das Ansprechen einer neuen Zielgruppe geht?

Du hast so viel zu bieten, wage dich raus!

Glaub mir, ich kenne diese Problematik nur zu gut. Mehr Wissen hilft uns in den meisten Fällen nicht weiter. Denn auch die nächste Fortbildung bringt nicht den ersehnten Durchbruch. Ich hab das alles durch – du vermutlich auch!

Warum? Du hast bereits mehr als genug Wissen! Davon bin ich überzeugt. Auch die Ursachenforschung hast du vermutlich ausreichend betrieben. Manches lässt sich psychologisch aufarbeiten, anderes holt uns immer wieder ein. Denn Neues zu wagen macht Angst!

Akquise schürt unsere Urangst vor Ablehnung

Was uns an der Umsetzung scheitern lässt, sind diese unguten Gefühle oder auch Blockaden, die uns womöglich kaum auffallen, weil wir sie geschickt umgehen. Vermeidung als beste Verteidigung!

Kennst du das?

  • Unsicherheit beim Formulieren deines Angebots bis hin zum Aufschieben von wichtigen Texten.
  • Eine Abneigung, dich aufzudrängen oder als Bittsteller dazustehen, wobei du weit hinter deinen Möglichkeiten zurückbleibst oder viel zu indirekt agierst.
  • Die Befürchtung, du könntest Angebote machen – und keiner beißt an! Daher suchst du nach dem perfekten Zeitpunkt und der kommt scheinbar nie.
  • Fehlende Erfahrung, in welcher Taktung du eigentlich Marketing betreiben musst, um genug Kunden anzuziehen. Daher liest du den nächsten Fachartikel oder machst einen weiteren Kurs, nur um nachher doch nicht zu starten mit all deinem neuen Wissen.

Es kommt der Moment der Wahrheit, wo alles Überlegen nicht weiterhilft

Ist es für dich an der Zeit zu testen, ob deine Ideen auf Resonanz stoßen? Diese Unsicherheit kannst du NICHT vorab überwinden. Es gilt sie auszuhalten – und trotzdem tapfer und beherzt die nächsten Schritte zu setzen!

Wissen, was wirklich wirkt

Glaub mir, du musst nicht den Erfolgsformeln der ganz Großen folgen. Du musst längst nicht alle verfügbaren Marketinginstrumente ausschöpfen oder gar jeden Hype mitmachen.

  • Der nächste Blogartikel bringt dich einem neuen Kunden kaum näher. Meist viel zu indirekt!
  • Mehr Präsenz in Social Media raubt dir im Zweifelsfall eher deine Zeit, als das es fruchtet.
  • Das Überarbeiten deiner Homepage hilft nur bedingt. Könnte aber hilfreich sein.

Was es braucht, ist Engagement an der richtigen Front

Was wirklich zählt, ist echter Kontakt zu deiner Zielgruppe. Das darf gern auch online oder per Mail sein. Aber konkret auf eine Problematik und dein Angebot zugeschnitten.

Finde einen Weg, der zu deinem Stand an Wissen passt

  • Als Neuling reicht womöglich eine gut formulierte PDF, die du an Interessenten verschicken kannst.
  • Als versierte Unternehmerin mit Homepage, Blog und etablierten Social Media-Kanälen geht es womöglich darum, deine Aktivitäten klarer aufeinander abzustimmen sowie deutlich direkter zu verkaufen.

Auch das klassische Marketing bietet sich an mit Vorträgen, Werbebriefen, Anzeigen oder Telefonakquise. Das kommt sehr auf deine Vorliebe, Branche und gewünschte Zielgruppe an.

Wähle eine zu dir passende Ansprache – und dann werde für dich aktiv!

3 Leitgedanken, um rasch Flughöhe zu gewinnen

Der Start ist am schwierigsten. Flugzeuge verbrauchen den meisten Sprit und die größte Aufmerksamkeit beim Start. Ist die Flughöhe erst erreicht, kann auch der Autopilot wieder einiges übernehmen.

Für dich gilt das Gleiche. Um dein nächstes Projekt ins Rollen zu bringen, konzentriere dich zunächst auf deinen Start. Alle weiteren Schritte finden sich nach und nach.

1 – Investiere in EIN konkretes Herzensprojekt

Was wolltest du immer schon einmal anbieten? Gerade wenn du viele Interessen hast oder zum Aufschieben neigst, brauchst du einen klaren Fokus, der dich ins Tun bringt und dran bleiben lässt!

Entscheide dich, EIN fest umrissenes Ziel zu verfolgen für einen klar BEGRENZTEN Zeitraum. Vier Wochen sind für den Start ideal.

Sprich: Widme einem Herzensprojekt so viel Aufmerksamkeit, dass es gedeiht und wächst! Danach kannst du dir womöglich bereits gratulieren oder auswerten, wie weit du gekommen bist, deine Strategie verfeinern und nachjustieren.

2 – Fange da an, wo du hin willst – beim Ziel!

Dazu benötigst du Klarheit über dein Ziel, aber noch keinen vollständigen Fahrplan. Kläre zunächst, was du idealerweise erreichen willst und bis wann – und gehe danach schrittweise voran. So wächst du mit deinen Aufgaben, gewinnst zunächst einmal Flughöhe und nach und nach Vertrauen in dein Handeln.

Hilfreich ist ebenfalls ein Aktivieren der Energie, als wenn du dein Ziel bereits erreicht hättest (In diesem Blogartikel beschreibe ich dazu eine Übung). Das hilft, um der Unsicherheit der ersten Schritte entgegen zu wirken, und macht dich stark, um bei Hindernissen nicht vorschnell aufzugeben.

3 – Mache Schritte so klein, dass sie deinen Widerstand unterlaufen

Marketing an sich ist leicht! Sprechen, schreiben, mailen oder posten. Alles Dinge, die du vermutlich tagtäglich machst.

In Kombination mit einem Herzensprojekt befallen uns jedoch all diese tückischen Blockaden. Wir fangen gar nicht erst an, denken über alles Mögliche nach, aber selten über den nächsten sinnvollen Schritt.

Statt also an der Formulierung einer passenden E-Mail zu feilen oder ein paar Leute aus deinem Netzwerk abzuklappern, wunderst du dich, wieso du nicht vorwärts kommst.

Die Strategie der kleinen Schritte ist ebenfalls genial für alle, die aktuell stark eingespannt sind, aber dennoch etwas Neues in die Welt bringen wollen. Vielleicht brummt dein laufendes Business oder du wuppst als Mompreneur parallel noch „dein komplettes Familienunternehmen“. Dann bringen kleine kontinuierliche Schritte dich einem ersehnten Ziel schrittweise näher. Starte also besser heute denn morgen!

Diese drei Prinzipien helfen meiner Erfahrung nach besonders gut, um deine inneren Fliehkräfte zu überwinden. Mir dienen sie als Basis, um Projekte schwungvoll umzusetzen. Es gibt noch ein paar weitere hilfreiche Tricks, die ich dir nach und nach gern vorstelle.


Loop-pilotLoop dein Business!

Verleihe einem Herzensprojekt Schwung vom 03-28.7.2017 einzeln oder in einer ausgewählten Dreiergruppe! Alle Infos hier!

Melde dich für ein kostenfreies Vorgespräch: silke.nuthmann@wegimpulse.de


Du bist nicht allein! Lust auf Unterstützung?

Wie oft hätte ich mir gewünscht, dass ich bei all dem, was es zu tun und zu entscheiden gilt, nicht allein wäre. Gerade am Anfang meiner Selbstständigkeit! Denn manchmal tut Unterstützung bitter not oder einfach unverschämt gut!

Weil uns der Rat der anderen stärkt oder gar Ungeahntes initiiert. Auch wirkt das Commitment, das wir anderen geben, verbindlicher als das stille Versprechen an uns selbst. Tschüss lieber Schweinehund, ich pack das jetzt an, egal wie sehr du winselst!

Gemeinsam mehr erreichen

Was in den kostenfreien Challenges oft nicht funktioniert, weil Foren zu groß und Konzepte zu wenig auf dich zugeschnitten sind, ermöglicht dir eine Begleitung in einem überschaubaren Kreis an Gleichgesinnten mit der Lust am Aufbruch.

Für mich selbst habe ich ein gutes System entwickelt, um Projekte zeitnah und effektiv umzusetzen. Das möchte ich gerne an dich weitergeben.


Höhenflüge statt Sommerloch? Dann leg los! – Anmeldung gern direkt an mich!

Die Leitplanken im Loop: Inspiration. Ausrichtung. Go.

  • Inspiration: Erwecke EIN Herzensprojekt zu Leben
  • Ausrichtung: Beweise Commitment für einen fixen Zeitraum von vier Wochen
  • Go: Erfahre die Unterstützung einer Gemeinschaft und wachse im Tun

Start ab 03. Juli 2017 – Alle Infos hier! Anmeldung gern per Mail!

Dabei unterstütze ich dich „on demand“ mit all meinem Organisationsgeschick, Marketing-Know-how, Feedback und Arbeitsmaterialien, jeweils genau auf deinen nächsten Entwicklungsschritt abgestimmt. Entweder als Einzelbegleitung oder in einer ausgewählten Dreiergruppe, die sich gegenseitig fördert und stärkt.


Lass uns dein Projekt rocken…

Deine Silke

Folg mir:

Silke Nuthmann

Ich bin als systemischer Coach und Texterin unterwegs in Sachen Potenzialentwicklung. Mein Business in Kurzfassung: Impulse bieten, wie du stressfrei und gelöst deine Ziele verwirklichst. Dabei schlägt mein Herz für Introvertierte, damit deine Ideen immer genug Gehör bzw. Kunden finden.
Folg mir:
, , , , , ,

Über Silke Nuthmann

Ich bin als systemischer Coach und Texterin unterwegs in Sachen Potenzialentwicklung. Mein Business in Kurzfassung: Impulse bieten, wie du stressfrei und gelöst deine Ziele verwirklichst. Dabei schlägt mein Herz für Introvertierte, damit deine Ideen immer genug Gehör bzw. Kunden finden.
Veröffentlicht am | 2 Kommentare

2 Antworten auf Loop dein Business: Wie du Herzensprojekte schwungvoll umsetzt

  1. Evelyn Kuttig

    Liebe Silke,

    genau so, wie Du es beschreibst, bin ich auf den Weg „gebracht“ worden. Ich hatte mich vor nahezu drei Jahren für solch eine Begleitung, wie Du sie anbietest, in kleinem Kreis entschieden, und das nach etlichen Webinaren zum Internet- und Contentmarketing, zur Website-Erstellung usw. Diese Challenge, insbesondere der Austausch zwischen den Teilnehmenden unter kundiger Führung mit viel Inspiration, war meine Initialzündung. Danach fügte sich mein Wissen endlich zu meiner Website zusammen.
    Noch heute pflege ich Kontakt zu Kursteilnehmerinnen, denen es mit ihren je eigenen, ganz verschiedenen Projekten genauso ergangen ist.
    Das ist ein tolles Angebot von Dir, und ich kann nur zuraten, es in Anspruch zu nehmen!

    Herzliche Grüße
    Evelyn

    • Silke Nuthmann

      Liebe Evelyn,

      danke für deinen Erfahrungsbericht und dein Ermutigen, wie hilfreich so ein gemeinsames Fortschreiten sein kann. Das ist ja toll, dass du immer noch Kontakt hast zu deiner Gruppe von damals. Tja, so ein Weg schweißt zusammen und genau das ist einer der Effekte, die weit über das Programmende hinaus wirken können. Ich kenne das auch aus anderen Zusammenhängen.

      Danke dir und viele liebe Grüße
      Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.