Wandel wagen

Sorgen händeln ohne aus einer Mücke einen Elefanten zu machen

Leider verfahren wir im Umgang mit Sorgen recht undifferenziert und scheren alle über einen Kamm. Besser du lernst emotional aufgeladene Probleme von handfesten zu unterscheiden.

Die Härtegrade-Matrix bei Sorgen

Bei beruflichen Umbrüchen stellen sich leicht Sorgen oder Nöte ein, die wir nicht mehr realistisch einzuschätzen wissen.

  • Wir neigen zu Katastrophen-Fantasien, weil ein Problem sehr emotional aufgeladen ist, obwohl es längst nicht existentiell. ist!
  • Umgekehrt übersehen wir die Brisanz einer Warnung, die in vagen Ängsten versteckt liegt!

Notiere dir zunächst alle Sorgen, die dich aktuell belasten oder dir regelmäßig durch den Kopf gehen.

Mögliche Sorgen in deiner Selbstständigkeit

  • Ich finde nie wieder so einen zuverlässigen Kunden.
  • Ich kann bald meine Miete nicht mehr zahlen.
  • Ich verliere wichtige Kontakte oder Freunde.
  • Ich bin niemals gut genug (bei all der Konkurrenz).
  • Niemand zahlt den Preis, den meine Leistung wert ist.
  • Als (Jung-)UnternehmerIn gibt mir niemand eine Chance.

Welche Sorgen plagen dich aktuell?

Schreibe sie alle auf! Das entlastet enorm, denn die Gedanken kreisen dann nicht mehr ganz so rapide und du kannst in Ruhe sondieren.

Bedenke dabei, manche Sorgen haben ein hohes emotionales Eigenleben, obwohl sie ziemlich unrealistisch sind. Deshalb habe ich eine Matrix entwickelt, nach der du Sorgen sortieren und entmachten kannst. Ordne jede deiner Annahmen spontan einem der folgenden Felder zu:

  • Wie stark belastet dich diese Sorge emotional?
  • Wie wahrscheinlich tritt sie ein?

Haertegrad-Matrix-bei-Sorgen

Hilfe bei der Suche nach Lösungen

Überlege dir nun Strategien, um deine Sorgen abmildern. Dabei hilft dir die Härtegrad-Matrix ebenfalls, denn du lernst tatsächliche Risiken und aufgewühlte Emotionen mit jeweils eigenen Taktiken zu begegnen.

Umgang mit Treibsand

Wovor fürchtest du dich eigentlich? Treibsand ist tückisch, denn die Opfer erliegen eher ihren eigenen Rettungsversuchen als der tatsächlichen Gefahr!

>> Wenn du eine Sorge dem Treibsand zuordnen kannst [unwahrscheinlich & unbedeutend], dann vergrößere sie bloß nicht durch pausenloses Durchkauen. Verordne dir einen Gedankenstopp – und wende dich positiveren Dingen zu!

Umgang mit Stolpersteinen

Nur weil sie emotional nicht so belasten, sind Stolpersteine nicht zu unterschätzen, denn sie können deine Fortschritte sehr wohl gefährden oder aber bedenklich aufhalten.

>> Je früher du Stolpersteine beachtest und dir Alternativen überlegst, umso besser!

Umgang mit großen Brocken

Ab hier wird es ordentlich ungemütlich, denn die emotionale Betroffenheit nimmt deutlich zu. Lerne starken Gefühle abzubremsen.

>> Für große Brocken, die ja eher unwahrscheinlich sind, reichen die Methoden zur Beruhigung oder auch Ablenkung in den meisten Fällen aus.

Umgang mit Explosivem

Achtung, höchste Aufmerksamkeit! Gefühle und Gefahr brodeln hoch und fordern volle Vorsicht. Denn bei explosiven Sorgen verdunkelt die Angst zunächst das tatsächliche Risiko bzw. katapultiert dich direkt in die Panikzone. Das gilt es zu verhindern, um handlungsfähig zu bleiben!

>> Deshalb bremse auch diese Ängste zunächst ab durch die Methoden, die ich hier vorgestellt habe. Danach kümmere dich mit klarem Kopf um kluge Bewältigungsstrategien.

Generell lohnt es bei Explosivem, professionelle Unterstützung heranzuziehen, damit du allen Gefahren trotzen kannst.

Gern unterstütze ich dich beim Sortieren und Mut fassen!

Deine Silke


Diesen Beitrag habe ich erstmals 2013 veröffentlicht – und heute für dich aktualisiert. 

Folg mir:

Silke Nuthmann

Ich bin als systemischer Coach und Texterin unterwegs in Sachen Potenzialentwicklung. Mein Business in Kurzfassung: Impulse bieten, wie du stressfrei und gelöst deine Ziele verwirklichst. Dabei schlägt mein Herz für Introvertierte, damit deine Ideen immer genug Gehör bzw. Kunden finden.
Folg mir:
, , ,

Über Silke Nuthmann

Ich bin als systemischer Coach und Texterin unterwegs in Sachen Potenzialentwicklung. Mein Business in Kurzfassung: Impulse bieten, wie du stressfrei und gelöst deine Ziele verwirklichst. Dabei schlägt mein Herz für Introvertierte, damit deine Ideen immer genug Gehör bzw. Kunden finden.
Veröffentlicht am | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.