Ziele verwirklichen

VORSÄTZE WAHR MACHEN – Teil 1

10-teilige Artikelserie

Haben Sie schon Ziele für das junge Jahr formuliert? Dann will diese Serie Sie unterstützen, dass Sie loslegen, dran bleiben & Erfolge verzeichnen!

Aktionsziele verwirklichen… mit WOW-Effekt!

Jahresbeginn ist für viele die Zeit der guten Vorsätze. „Dieses Jahre mache ich es wahr!“, sagen wir uns und stellen oft ernüchtert fest, dass wenige Wochen später schon uns der Alltag eingeholt hat und wir im alten Fahrwasser gelandet sind.

  • Haben Sie mit der Umsetzung Ihrer Vorsätze schon begonnen?
  • Sind Sie noch aktiv dabei oder haben sie vielleicht sogar schon aufgegeben?

Dieses Jahr bekommen Sie Schützenhilfe von mir. Meine erste Artikelserie dreht sich rund ums Ziele-wahr-machen, speziell bei Aktionszielen wie endlich pünktlicher in den Feierabend gehen, zufriedener werden oder regelmäßiger bewegen, um erste Beispiele zu nennen.

Was ist ein Aktionsziel?

Viele Ziele haben einen klaren Endzustand definiert, etwa bei einer Hochzeits- oder Betriebsfeier. Sind die Gäste da, sind zwar vielleicht noch einige Arbeiten zu tun, aber es kann schon einmal gefeiert werden. Ist die Party vorbei, kann man sich neuen Aktivitäten und Vorhaben widmen.

Aktionszielen haben ein »open end«!

Wenn ich mich gesünder ernähren oder zufriedener mit mir, meiner Partnerschaft oder meinem Job werden will, dann bedeutet das ein kontinuierliches Dran bleiben und Umstellen von bisherigen Gewohnheiten.

Darum fällt das Durchhalten und Erreichen dieser Ziele auch besonders schwer: Wir arbeiten nicht nur gegen innere Einbahnstraßen an, sondern es ist (erschreckenderweise) oft kein Ende oder klares Ergebnis absehbar.

Lohnenswerte Aktionsziele


Also, noch einmal in Kurzform: Ein Aktionsziel ist ein Handlungsziel [≠ einmalig erreichbar, sondern kontinuierlich umzusetzen], zum Beispiel:

Gesundheitsziele

  • mehr bewegen im Alltag / mehr Sport
  • gesünder ernähren / abnehmen

Berufliche Ziele

  • weniger Überstunden / pünktlicher Feierabend machen
  • kontinuierlicher akquirieren und/oder intensiver Netzwerken
  • Nächsten Karriereschritt fördern: z.B. regelmäßig weiterbilden

Zeit- und Selbstmanagement

  • Büroorganisation optimieren, z.B. Ablage, Ordnung, E-Mail-Management
  • Aufschieben ade sagen, z.B. Steuerunterlagen regelmäßig ablegen
  • Öfter Pausen machen / Arbeiten an Biorhythmus anpassen
  • Besser priorisieren: Wichtiges vor Dringlichem erledigen

Beziehungs-Ziele

  • Besser zuhören
  • Mehr Zeit für unsere Partnerschaft
  • Eine Freundschaft wiederbeleben
  • Ein Erfolgsteam aufbauen
  • Mich mehr zeigen!

Aktionszielen Leben einhauchen!

Was heißt »kontinuierlicher xy tun« nun für Sie persönlich? Hier heißt es wirklich ins Detail zu gehen. Sie können einfach frei assoziieren!

Wenn Sie sich beispielsweise vornehmen, sich mehr zu zeigen, können Sie x verschiedene Wege wählen:

  • sich in Gesprächen aktiver einbringen
  • mal von sich aus Freunde anrufen und ein Treffen vorschlagen
  • sich im nächsten Meeting mit einem Beitrag zu Wort melden
  • sich wagen, auch mal zu widersprechen und Nein zu sagen

Sie sehen, ein und dasselbe Ziel können Sie ganz unterschiedlich ausgestalten, je nachdem von welchem Punkt Sie starten und wie Ihr innerer Idealzustand aussieht!

Nutzen Sie den WOW-Effekt

Um nun aus Ihrem wundervollen Vorhaben kein selbstquälerisches Zirkeltraining werden zu lassen, lohnt es, sich Rückenwind zu holen und jegliche Unterstützung zu nutzen, die sich Ihnen bietet und Freude macht.

Ich glaube nicht daran, dass uns ein eiserner Wille fehlt, wenn Vorsätze scheitern!

Ja, Freude ist wichtig, um Schwung aufzunehmen, Elan zu entwickeln und motiviert zu bleiben – und unsere Freude wohnt nicht in allzu festgesteckten (Trainings-)Plänen, sondern erblüht eher auf der Wiese der (inneren) Fantasie! WOW!

Ohne Freude am Tun wird Ihnen Ihre Bequemlichkeit, oftmals diskutiert unter dem Stichwort „Innerer Schweinehund“, viel zu leicht einen Strich durch die Rechnung machen.

Wir brauchen etwas, was uns für unser Ziel begeistert und in Aktion hält!

Darum dreht sich die komplette Artikelserie rund um den WOW-Effekt und bietet Ihnen viele einzelne wertvolle Tipps – wie Perlen, um Ihr Ziel aufzuwerten und zu vollem Glanz erstrahlen zu lassen.

 

Serien-Übersicht: Der WOW-Effekt beim Vorsätze-wahr-Machen


Wirkung vorwegnehmen
Offensiv handeln
Wahrnehmung schärfen

Welche hilfreichen Perlen sich hinter den einzelnen Titeln im Detail verbergen, will ich noch nicht vorwegnehmen. Lesen Sie mit! 


Sagen Sie gern auch Freunden und Bekannten, was es hier zu lesen gibt! Ich bedanke mich fürs Weiterempfehlen!

Ihre Silke Nuthmann

Folg mir:

Silke Nuthmann

Ich bin als systemischer Coach und Texterin unterwegs in Sachen Potenzialentwicklung. Mein Business in Kurzfassung: Impulse bieten, wie du stressfrei und gelöst deine Ziele verwirklichst. Dabei schlägt mein Herz für Introvertierte, damit deine Ideen immer genug Gehör bzw. Kunden finden.
Folg mir:

Letzte Artikel von Silke Nuthmann (Alle anzeigen)

, , ,

Über Silke Nuthmann

Ich bin als systemischer Coach und Texterin unterwegs in Sachen Potenzialentwicklung. Mein Business in Kurzfassung: Impulse bieten, wie du stressfrei und gelöst deine Ziele verwirklichst. Dabei schlägt mein Herz für Introvertierte, damit deine Ideen immer genug Gehör bzw. Kunden finden.
Veröffentlicht am | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.