Sichtbarkeit für Introvertierte

Wähle Quantität vor Qualität

Hui, noch so ein provokanter Einstieg! Ich bin sehr neugierig auf Ihre Meinung dazu. Vorab: Ich erwarte durchaus viel von mir – und anderen. Trotzdem möchte ich für die heutigen „Mini-Moves zur Akquise“ einen Ratschlag der Verkaufsliteratur aus dem Hut zaubern, der so wahr wie weise wie unbequem sein kann:

»Sie brauchen nicht (ewig und drei Tage) an Ihrer Qualität zu feilen, BEVOR Sie tolle Kunden gewinnen können. Sondern Sie sollten ERST Ihre Akquise ausbauen, DANN kommen mehr Kunden – und damit gewinnt am Ende auch Ihre Qualität!«

Wahr ist…

Jede Erfahrung bereichert uns, gute wie schlechte. Beim nächsten Mal sind wir dann besser gewappnet!

Es sei denn, Sie überfordern sich kolossal. Doch die meisten, die zaudern oder abwarten, haben viel mehr drauf, als sie sich eingestehen.

Weise ist…

Packen Sie den Ochsen bei den Hörnern, sprich: Werden Sie für sich aktiv (ohne ewig an der Qualität Ihrer Unterlagen zu feilen). Denn mit wachsender Akquise-Erfahrung lenken Sie Gespräche mit Interessenten immer versierter und können immer besser auswählen, mit wem Sie arbeiten wollen. Die Idee dahinter: Erfahrung schlägt Wissen!

Unüberlegt wäre, Ihren absoluten Traumkunden gleich als erstes (noch ungeübt) anzugehen. Ähnlich unvorsichtig kann es jedoch sein, zu lange zu zögern. Denn wie soll dieser Kunden denn zugreifen, wenn er von Ihnen und Ihrem Angebot gar nichts weiß.

Unbequem ist…

Viele erleben das Umsetzen dieser simplen, wahren und weisen Erkenntnis als arg unbequem. Denn nun hilft kein Aufschieben oder grandioses Vorbereiten mehr.

Das Wunder mit drei Buchstaben heißt TUN!
  • Entscheiden Sie sich!
  • Wählen Sie Produkt/Dienstleistung, Features, Termine & Preise aus.
  • Grenzen Sie Ihre Zielgruppe ein.
  • Legen Sie sich auf eine Ansprache-Strategie fest.
Quantität im TUN heißt ganz konkret: Schlagzahl erhöhen!
  • Schreiben Sie (mehr) Angebote.
  • Gehen sie auf (mehr) Messen.
  • Rufen Sie (mehr) potenzielle Kunden an.
  • Verschicken Sie (mehr) Mailings oder Seminarausschreibungen.
  • Kontaktieren Sie Multiplikatoren aus Ihrem Netzwerk.

Überlassen Sie Beten, Hoffen, Warten bzw. alle Träume auf Entdeckt-werden anderen und packen Sie Ihr Glück beim Schopfe!

Wollen Sie tatsächlich mehr Kunden gewinnen? Dann fragen Sie sich: Wovon könnten Sie MEHR tun, um effizienter und effektiver zu sein?

Was meinen Sie? Ich freue mich auf Ihre Kommentare!

Ihre
Silke Nuthmann

Zusammenfassung

Quantität erhöhen heißt übrigens NICHT, dass Sie wahllos agieren oder gar unüberlegt und sprunghaft. Sondern: Um mehr Kunden zu gewinnen, könnte das Erhöhen Ihrer Schlagzahl mehr bewirken als erst aufwändig Ihre Qualität zu verbessern. Statt an Ihrer Leistung oder Ansprache zu feilen, rufen Sie lieber drei Kunden mehr an. Sie sind gut genug – also gehen Sie raus und erobern Sie ein paar (Kunden-)Herzen!


>> Ein Beitrag aus der Reihe: Mini-Moves zur Akquise!

Folg mir:

Silke Nuthmann

Ich bin als systemischer Coach und Texterin unterwegs in Sachen Potenzialentwicklung. Mein Business in Kurzfassung: Impulse bieten, wie du stressfrei und gelöst deine Ziele verwirklichst. Dabei schlägt mein Herz für Introvertierte, damit deine Ideen immer genug Gehör bzw. Kunden finden.
Folg mir:

Letzte Artikel von Silke Nuthmann (Alle anzeigen)

, , , ,

Über Silke Nuthmann

Ich bin als systemischer Coach und Texterin unterwegs in Sachen Potenzialentwicklung. Mein Business in Kurzfassung: Impulse bieten, wie du stressfrei und gelöst deine Ziele verwirklichst. Dabei schlägt mein Herz für Introvertierte, damit deine Ideen immer genug Gehör bzw. Kunden finden.
Veröffentlicht am | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.