Tu dir wohl

Tu dir wohl

Herausfordernde Zeiten können ganz schön an die Substanz gehen: Tage, an denen du energielos bist, gestresst oder von offenen Fragen gequält. Tu dir was Gutes! Stell dir dazu am besten eine Liste zusammen, auf die du in trüben Zeiten zurückgreifen kannst.

Eine Checkliste zum Kraft tanken

Forschern zufolge vergessen wir in stressigen Zeiten genau die Dinge, die uns beim Abschalten oder Auftanken helfen. Je gestresster wir sind, umso eher sinken wir nur noch ermattet aufs Sofa und hängen ab. Dabei bräuchtest du genau jetzt Zugang zu Ressourcen, die dir gut tun!

  • Sorge vor! Ganz einfach, indem du dir eine ganz persönliche Liste an Dingen und Aktivitäten zusammenstellt, die dir helfen, wieder ins Gleichgewicht zurückzufinden.
  • Guck auf all das, was dich nährt! Das können ganz belanglose Dinge sein, wie der erste Kaffee am Morgen oder ein Spaziergang um den Block kurz vor dem Schlafengehen.

Orientiere dich dazu an folgenden Kategorien: Begegnung, Unterhaltung, Berührung, Bewegung, Emotionen, Landpartie und Spirituelles. Wenn du nur die Anfangsbuchstaben liest, wird daraus deine „BUBBELS-Liste“!

Finde deine Kraftquellen

Suche dir zu jeder Kategorie deine ganz persönlichen Wohlfühlfaktoren und ergänze sie fortlaufend. Wenn du das nächste Mal durchhängst oder kurz davor stehst, vorm Fernseher zu versacken, kannst du deine Liste durchgehen und dir die Dinge heraussuchen, die deine Energie in eine andere Richtung lenken.

B – Begegnung

Kontakt genießen * dir deine Sorgen von der Seele reden * gemeinsam schweigen * Essen gehen * deine beste Freundin anrufen * Rückzug zelebrieren * eine Selbsthilfegruppe kontaktieren * einen Besuch bei einem geliebten Menschen planen * einen Brief schreiben * in einer Social-Media-Gruppe mitlesen/schreiben...

U – Unterhaltung

ins Kino gehen * einen Film ausleihen * Lesen: Fantasy / Comics / Selbsthilferatgeber * Fotografieren * ein Museumsbesuch * Basteln * Malen...

B – Berührung

dir eine Massage gönnen * in die Sauna gehen * barfuss am Strand oder durchs Gras laufen * kuscheln * einen Teddy zum Einschlafen in den Arm nehmen * Handschmeichler in die Jackentasche stecken * Hand in Hand spazieren gehen * eincremen * Badewanne genießen * Warme Handtücher nach der Dusche * warmes Öl auf deiner Haut * weiche Stoffe tragen * Händchen halten...

B – Bewegung

Sport treiben * Auspowern beim Putzen * Möbel rücken * Keller ausmisten * Garten umgraben * regelmäßig Laufen gehen * Reiten * Tanzen * Wandern * einen Spaziergang machen, allein oder zu zweit oder mit Hund…

E – Emotionen

einen Ort für deine Tränen finden * Zeit für gemeinsam Lachen * Mitheulen bei traurigen Filmen * Zärtlichkeit genießen * Kuscheln * Sex * Schmusen * Zuhören * Menschen helfen, denen es schlechter geht als dir * dich ehrenamtlich engagieren…

L – Landpartie

einen Waldspaziergang machen * ein Zoo besuchen * Ausflug in den botanischen Garten * Schlafen im Zelt oder Stroh * Auszeit im Kloster * Wochenende auf dem Bauernhof * Kurz-Trip ans Meer * Wandern * dich nass regnen lassen * den Wind auf deiner Haut spüren * nackt baden...

S – Spirituelles

Innere Zwiesprache * Eine Kirche aufsuchen * Lesen von spiritueller Literatur * einen Gottesdienst besuchen * dich mit deinem höheren Selbst verbinden * deinen Schutzengel um Rat fragen * Kontakt zu deinem Krafttier suchen * eine schamanische Reise machen * Meditieren * Achtsamkeit zelebrieren * eine alten (weisen) Menschen besuchen

Was gehört in deine Liste?
Noch wichtiger: Was brauchst du JETZT?

Lass es mich gern wissen!

Deine Silke